VVK Volkskredit macht Wünsche wahr...

 

Kredit Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Bank

Banken sind Kreditinstitute, die Bankgeschäfte gewerbsmäßig oder in einem Umfang betreiben, der einen im kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb erfordert. Um Mißständen auf dem sogenannten „grauen Kapitalmarkt“ zu begegnen, unterliegen die Kreditinstitute der Bankenaufsicht nach den Vorschriften des Kreditwesengesetzes (KWG) und bedarf einer Erlaubnis vom Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen. Insbesondere sind erlaubnispflichtige Bankgeschäfte die Entgegennahme von Sicht-, Termin- und Spareinlagen, die Gewährung von Krediten, die Abwicklung des Zahlungsverkehrs, der Kauf, der Verkauf und die Verwahrung und Verwaltung von Wertpapieren im Auftrage Dritter sowie die Beteiligung an Wertpapieremissionen und die Durchführung von Devisengeschäften. Der Begriff „Bank“ hat auch als Oberbegriff für Geldinstitute Platz gefunden.


Bankauskunft

Eine Bankauskunft enthält allgemein gehaltene Feststellungen und Bemerkungen über die wirtschaftlichen Verhältnisse des Kunden, seine Kreditwürdigkeit und Zahlungsfähigkeit; Betragsmäßige Angaben über Kontostände, Sparguthaben, Debot- oder sonstige der Bank anvertraute Vermögenswerte sowie Angaben über die Höhe von Kreditinanspruchnahmen werden nicht gemacht.


Bankgeheimnis

Die Bank ist zur Verschwiegenheit über alle kundenbezogenen Tatsachen und Wertungen verpflichtet, von denen sie Kenntnis erlangt. Informationen über den Kunden darf die Bank nur weitergeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten oder der Kunde eingewilligt hat oder die Bank zur Erteilung einer Bankauskunft befugt ist.


Bankleitzahl

Jede Bank (Kreditinstitut) und jede Zweigstelle einer Bank (mit wenigen Ausnahmen) verfügt über eine Bankleitzahl. Die Bankleitzahl besteht aus acht Ziffern. Sie ist dazu bestimmt, insbesondere den Zahlungsverkehr schnell und reibungslos zu regeln.


Banknote

Banknote ist ein Geldschein, der von der nach dem Währungsgesetz des Landes berechtigten Bank ausgegeben worden ist und auf einen runden Betrag von Währungseinheiten lautet. Das Recht zur Ausgabe der Banknoten in der Bundesrepublik Deutschland stand ausschließlich der Bundesbank zu. Ihre Noten lauteten auf „Deutsche Mark“. Nach Verwirklichung der dritten Stufe der Währungsunion steht nunmehr das alleinige Recht zur Ausgabe von Banknoten der Europäischen Zentralbank zu. Die EZB hat nunmehr das alleinige Recht zur Ausgabe der Euro-Banknoten. Die Bundesbank hat jetzt die Stellung einer Landeszentralbank.


Bausparen

Das Bausparen ist eine gezielte und spezielle durch staatliche Förderung empfehlenswerte Sparform, die insbesondere zur Finanzierung von Eigentum aber auch zum Umbau bestehender Immobilien herangezogen werden sollte.


Beleihungswert

Als Beleihungswert ist derjenige Wert anzusetzen, den z. B. ein Kreditgeber für ein Objekt (z. B. Grundstück, Wertpapier) als mögliche Beleihung festlegt. Der Kreditgeber wird stets, stützt er seine Ausleihung ausschließlich auf ein Objekt, von dem möglichen Veräußerungswert eines Objektes einen Sicherungsabschlag ansetzen. Beträgt der Beleihungswert einer Immobilie z. B. 200.000,00 € und der Sicherungsabschlag 30 %, so ist der Kreditgeber zu einer Beleihung von 140.000,00 € bereit.


Blankokredit

Ein Blankokredit wird ohne besondere vom Verbraucher zu erbringenden Sicherheiten gewährt. Es kommt einzig und allein auf die persönlichen Verhältnisse des Verbrauchers an.


Bürgschaft

Durch den Bürgschaftsvertrag verpflichtet sich der Bürge gegenüber dem Gläubiger eines Dritten, für die Erfüllung der Verbindlichkeit des Dritten einzustehen.


Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen

Das Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen erteilt Kreditinstituten die Erlaubnis, ihre Geschäfte auszuüben. Es überwacht die Einhaltung von Gesetzen und sonstigen Vorschriften, die für Kreditinstitute erlassen worden sind.

zurück

 

So einfach bekommen Sie Ihr Geld !

  • Online-Kreditantrag ausfüllen und absenden
  • Ihre Onlineentscheidung erhalten Sie sofort !
  • Ihre schriftliches Angebot erhalten Sie spätestens 2 Tage nach Antragstellung
  • Sie prüfen unser Angebot und entscheiden in aller Ruhe
  • Nach Rücksendung und Abschlussprüfung erfolgt
    SOFORT die Auszahlung!

 


*wenn die von Ihnen gemachten Angaben mit den eingereichten Unterlagen übereinstimmen, bonitätsabhängig
** Bei Einhaltung der vertraglichen Ursprungskreditlaufzeit erhalten Sie die letzte Rate bar erstattet
(gilt nicht bei vorzeitiger Rückzahlung, Zahlungsstörungen Mahnungen etc. )
Lesezeichen setzen bei: Oneview Lesezeichen setzen bei: Linkarena Lesezeichen setzen bei: Del.icio.us Lesezeichen setzen bei: Google