VVK Volkskredit macht Wünsche wahr...

 

Kredit Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Personalkredit

Bei einem Personalkredit handelt es sich um eine Kredit, der den Kreditnehmer nicht aufgrund besonderer Sicherheiten, sondern im Vertrauen auf seine persönliche Kreditwürdigkeit gewährt wird. Im weiteren Sinne versteht man darunter Kredite und Darlehen, die nicht langfristig gegen dingliche Belastung von Grundstücken gegeben werden und nicht Hypotheken bzw. sonst dinglich abgesicherte Kredite sind.


Pfandbriefe

Hierbei handelt es sich um von Hypothekenbanken ausgegebene langfristige Zinspapiere, deren Verkauf diesen Banken die Mittel vor allem zur Finanzierung des Wohnungsbaues verschafft. Pfandbriefe sind eine sichere Anlage, da die Hypothekenbanken in ihren Aktivgeschäft nur Darlehen gegen erstrangige Hypotheken gewähren und diese für die Rückzahlung der Pfandbriefe verpfändet sind.


Pfändung

Hierbei handelt es sich um eine hoheitliche Maßnahme, bei dem eine Sache oder einer Recht des Schuldners zum Zwecke der Befriedigung des Gläubigers beschlagnahmt wird. Die Pfändung bewirkt, daß dem Schuldner der Besitz oder die Verfügung über einen Gegenstand entzogen wird. Bei beweglichen Sachen macht der Gerichtsvollzieher die Pfändung durch Anlegen von Siegeln oder Marken kenntlich. Forderungen und andere Rechte des Schuldners läßt der Gläubiger durch das Vollstreckungsgericht pfänden. Dem Schuldnerschutz dient eine Reihe gesetzlicher Bestimmungen über Verbote oder Beschränkung von Pfändungen.


Preisaushang

Als Dienstleistungbetriebe unterliegen die Kreditinstitute der Preisauszeichnungspflicht, soweit sie das sogenannte standardisierte Mengengeschäft mit privaten Kunden betreiben. Dazu gehören vor allem die Annahme von Einlagen, die Gewährung von Ratenkrediten und der An- und Verkauf sowie die Verwahrung von Wertpapieren, nicht jedoch beispielsweise Geschäftskredite und Hypothekenkredite Das Verzeichnis über Zinsen und Gebühren für die auszuzeichnenden Leistungen muß im Schalterraum, und, falls vorhanden, im Schaufenster oder Schaukasten an gut sichtbarer Stelle ausgehängt werden. Um dem Kreditsuchenden den Vergleich zwischen einzelnen Angeboten zu erleichtern, muß bei den Angaben über Kreditkosten auch die Höhe des effektiven Jahreszinses ersichtlich sein, wie sie sich ergibt aus der Berücksichtigung der gesamten Laufzeit des Kredits, des ausgezahlten Betrages, der Tilgungsleistung, des Zinssatzes, der Vermittlungskosten und der sonstigen Kosten. Auch Kreditvermittler unterliegen der Preisauszeichnungspflicht.


Prolongation

Prolongation ist das Hinausschieben einer Erfüllungsfrist, insbesondere des Fälligkeitstermins für einen Kredit. Sind vom Verbraucher Fälligkeiten nicht oder nur teilweise einzuhalten, empfiehlt sich vorab eine Rücksprache mit dem Kreditinstitut, das in aller Regel in eine Prolongation einwilligen wird. Steht für den Verbraucher von vornherein fest, daß er regelmäßig nur elf Raten jährlich leisten will, so z. B. nicht im Dezember eines jeden Jahres, so sollte dies allerdings vor Abschluß eines Kreditvertrages mit dem Kreditinstitut ausgemacht werden. Dann muß um eine jährliche Prolongation nicht nachgesucht werden. In der Regel reicht, um eine Rate prolongiert zu bekommen, ein kurzes an den Kreditgeber gerichtetes Anschreiben.

zurück

 

So einfach bekommen Sie Ihr Geld !

  • Online-Kreditantrag ausfüllen und absenden
  • Ihre Onlineentscheidung erhalten Sie sofort !
  • Ihre schriftliches Angebot erhalten Sie spätestens 2 Tage nach Antragstellung
  • Sie prüfen unser Angebot und entscheiden in aller Ruhe
  • Nach Rücksendung und Abschlussprüfung erfolgt
    SOFORT die Auszahlung!

 


*wenn die von Ihnen gemachten Angaben mit den eingereichten Unterlagen übereinstimmen, bonitätsabhängig
** Bei Einhaltung der vertraglichen Ursprungskreditlaufzeit erhalten Sie die letzte Rate bar erstattet
(gilt nicht bei vorzeitiger Rückzahlung, Zahlungsstörungen Mahnungen etc. )